Region

Richtlinie zu moderner Sklaverei

Surfachem-Muttergesellschaft. Die 2M Holdings Group verfolgt einen Null-Toleranz-Ansatz gegenüber moderner Sklaverei und verpflichtet sich vorbehaltlos zu ethischem, integerem und transparentem Handeln bei allen Geschäften und Geschäftsbeziehungen.

Die moderne Sklaverei ist ein Verbrechen, das zu einer verwerflichen Verletzung der Menschenrechte schutzbedürftiger Arbeitskräfte führt. Sie kann in verschiedenen Formen wie Sklaverei, Leibeigenschaft, Zwangs- oder Pflichtarbeit und Menschenhandel auftreten.

Um diese Erklärung vollständig zu lesen, klicken Sie bitte hier [Weiterleitung zur Website von 2M Holdings]

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen darüber, warum wir das tun und wofür sie verwendet werden, finden Sie hier.

Annehmen Ablehnen